High Fidelity

Strong Love - Songs Of Gay Liberation 1972-81 von Various Artists

vorgestellt von Norman Dietze

Der hervorragend kuratierte Sampler "Strong Love: Songs Of Gay Liberation 1972-1981", der erstmals 2012 nur auf CD erschien, präsentiert offen schwule Musik der 70er Jahre und wird nun endlich auch auf Vinyl veröffentlicht.

Stronge Love: Songs Of Gay Liberation 1972-1981 von Various Artists
Stronge Love: Songs Of Gay Liberation 1972-1981 von Various Artists | © Chapter Music

"Strong Love" nimmt sich der ersten Welle des offen schwulen Songwritings an, die auftauchte, nachdem die New Yorker Stonewall Riots 1969 die moderne Lesben- und Schwulenbewegung in Gang gesetzt hatten. Die 15 eher unbekannten Songs der Compilation kennt kaum Genregrenzen, von Folk, Soul, Country bis zu düsteren Synth-Rock ist alles dabei.

Ob bekannt oder nicht, was die Lieder auf "Strong Love" veranschaulichen, ist die Vision, das Talent und roher Mut, die Songwriter der 1970er Jahre dazu brachten, populäre Karrieren zugunsten von Ehrlichkeit und Selbstausdruck zu opfern. Das Album ist eine kraftvolle Hommage an bahnbrechende Künstler, deren Musik zu lange vernachlässigt wurde und im Zuge mancher politischen Strömungen leider noch immer mehr als aktuell ist.

Stronge Love: Songs Of Gay Liberation 1972-1981 von Various Artists
Chapter Music
Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Norman Dietze

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Sebastian Hinz

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Thorsten Pfeiffer

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Uwe Weigmann

Der Beitrag ist noch bis zum 28.07.2022 00:00:00 verfügbar.