High Fidelity - I Have Ideas, Too von Mellie

I Have Ideas, Too von Mellie © Adagio830
Adagio830
I Have Ideas, Too von Mellie | © Adagio830

Zwei Jahre nach ihrer Debüt Mini EP erscheint Mellies erstes Album „I Have Ideas, Too“ auf dem sie ihren melancholischen und aus der Zeit gefallenen Indie Rock, der gleichzeitig melodiös und verspielt ist, verfeinern.

Das im Mai 2019 gegründete Leipziger Trio Mellie spielt mit den unterschiedlichen Formen der vergangenen Gitarrenmusik und erschafft einen unvorhersehbaren semi-lauten experimentellen Indie Sound. Mellies melancholische und undurchsichtige Musik ist geprägt von teils dissonanten, oft eingängigen Gitarrenriffs, sich wiederholenden Basslinien und einem motorischen Schlagzeugspiel und wurde (nicht zu Unrecht) schon als „verschrobelter Avant-Pop“ bezeichnet.

Der Vergleich mit Bands wie Blonde Redhead, ruhigen Sonic Youth oder frühen Stereolab ist unvermeidbar, doch Mellie haben genug Eigensinn, der besonders durch ihre Spielfreude und den wechselnden Gesang zwischen Gitarristin Julia und Bassist Marius besticht.

Ob „I Have Ideas, Too“ auch das Motto im Produktionsprozess der neun Songs aus der Platte war ist nur bedingt beantwortbar. Ganz sicher kann man aber sagen, dass Mellie das permanente Durchdenken ihrer Musik mehr als schätzen und zum Entdecken einladen, denn mit jedem Hören wächst „I Have Ideas, Too“.

Norman Dietze (Bis aufs Messer)

Der Beitrag ist noch bis zum 30.11.2023 00:00:00 verfügbar.