Berlinale | Verleihung und Party

Der Teddy Award wird heute in der Volksbühne verliehen

Der Teddy Award, der bedeutendste queere Filmpreis der Welt, ist eine gesellschaftlich engagierte politische Auszeichnung, die Filmen und Personen zugutekommt, die queere Themen auf einer breiten gesellschaftlichen Ebene kommunizieren und somit einen Beitrag für mehr Toleranz, Akzeptanz, Solidarität und Gleichstellung in der Gesellschaft leisten.

Programm-Guide zum 33. Teddy Award © Teddy Award
Programm-Guide zum 33. Teddy Award | © Teddy Award

Der Preis wird im Rahmen der Berlinale in den Kategorien "Bester Spielfilm", "Bester Dokumentar-/Essayfilm" und "Bester Kurzfilm" und "Jury Award" sowie als "Special Teddy Award" an herausragende Persönlichkeiten vergeben. Filme aus allen Sektionen der Internationalen Filmfestspiele Berlin konkurrieren jedes Jahr um die Teddy Awards.

Heute Abend findet die Preisverleihung und die Party dazu in der Volksbühne Berlin statt. Volker Wieprecht sprach darüber mit Michael Stütz, dem Koordinator des Teddy Awards.


Quelle: Berlinale