Berlinale

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Ein kleines Mädchen verschwindet, dann ein weiteres. Alle sind verdächtig – die Fremden, die Außenseiter und auch die Vertrauten. Das Remake des Klassikers von 1931 verlegt die Handlung in das kalte, winterliche Wien der Gegenwart.

Wir sprechen mit Regisseur David Schalko über den Film.