Medizin

Zum 200. Geburtstag von Rudolf Virchow

Er war Entdecker, Forscher und einer der wichtigsten Personen des 19. Jahrhunderts auf dem Gebiet der Medizin: Rudolf Virchow. Wer war dieses Universalgenie?

Büste von Rudolf Virchow, Charite, Berlin-Mitte. © picture alliance / Bildagentur-online/Schöning
Rudolf Virchow. | © picture alliance / Bildagentur-online/Schöning

Er war der erste, der Thrombose beschrieben hast als Krankheitsbild, er hat als erster verstanden, was Leukämie ist und im Prinzip die Zellen entdeckt – als kleinste Organismen. Er war aber auch Anthropologe, Politiker und die moderne Sozialhygiene hat er auch noch begründet, inklusive die Kanalisation in Städten.

Heute vor genau 200 Jahren wurde einer der wichtigsten Mediziner unserer Zeit geboren: Rudolf Virchow. Denn der Charité-Pathologe hat doch einiges Gutes geleistet für die fortschrittliche Medizin – und uns alle.

Wir sprechen über Rudolf Virchow mit dem Leiter des medizinhistorischen Museums Prof. Thomas Schnalke.

Büste von Rudolf Virchow, Charite, Berlin-Mitte. © picture alliance / Bildagentur-online/Schöning
picture alliance / Bildagentur-online/Schöning
Download (mp3, 5 MB)

 



Mehr Informationen im rbb-Podcast "Talking Science":
Genies – das Vermächtnis von Virchow und Helmholtz