Raumfahrt

Start von Weltraum-Teleskop verschoben

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat den ursprünglich für die Nacht geplanten Start des Weltraumteleskops Tess verschoben. Als Grund nannte die NASA noch durchzuführende Tests der Navigationssysteme.  

Weltraum-Teleskop Tess © dpa
Weltraum-Teleskop Tess | © dpa

Über die Mission und das Teleskop, dessen Start nun am Mittwoch stattfinden soll, sprechen wir mit Dr. Manfred Gaida, Astrophysiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter im deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.