Die Lage der Europäischen Union

Ursula von der Leyen will die EU für die Zukunft stärken

Es war ihre erste Rede zur Lage der Europäischen Union seit ihrem Amtsantritt. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat heute Vormittag über viele Themen gesprochen.

Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, spricht während ihrer ersten Rede zur Lage der Union während am 16.09.2020 der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments. (Bild: dpa/Francisco Seco)
Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, spricht während ihrer ersten Rede zur Lage der Union während am 16.09.2020 der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments. | © dpa/Francisco Seco

Mindestlöhne, Corona, Digitalisierung und Klimawandel, waren einige Schwerpunkte ihrer Rede. Sie äußerte sich auch zu der Situation in Moria und kündigte ein Strategiepapier Asyl und Migration an.

Wir sprachen über die Rede mit unserem Korrespondenten in Brüssel Michael Schneider.

Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, spricht während ihrer ersten Rede zur Lage der Union während am 16.09.2020 der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments. (Bild: dpa/Francisco Seco)
dpa/Francisco Seco
Download (mp3, 4 MB)