Kinostart

Über die Unendlichkeit

Gerade sind die Filmfestspiele in Venedig zu Ende gegangen. Im letzten Jahr hatte dort ein Film Premiere, der wegen der Corona-Pandemie nun jetzt erst ins Kino kommt. "Die Unendlichkeit" von Roy Andersson gewann im letzten Jahr den Preis für die beste Regie. Jetzt kann man ihn endlich auf der Leinwand sehen.

Jan-Eje Ferling in einer Szene des Films "Über die Unendlichkeit" © Neue Visionen Filmverleih
Jan-Eje Ferling in einer Szene des Films "Über die Unendlichkeit" | © Neue Visionen Filmverleih

Anke Leweke hat den Film in letzten Jahr am venezianischen Lido entdeckt und stellt ihn für uns vor.

 

Jan-Eje Ferling in einer Szene des Films "Über die Unendlichkeit" © Neue Visionen Filmverleih
Neue Visionen Filmverleih
Download (mp3, 5 MB)