Theater des Antropozäns an der Volksbühne

Anthropos, Tyrann (Ödipus)

"Die Tragödie des Anthropos ist die Tragödie des Menschen, der sich als unangefochtener Herrscher über den Planeten wähnte und seine Tyrannei ständig ausdehnte, bis er jeden Bereich des terrestrischen Lebens als Ressource ausbeuten konnte." Das erinnert an uns im Hier und Jetzt an Klimakrise, Pandemie. Die Volksbühne läßt sich heute auf ein Theaterexperiment ein.

Probenmotiv aus Anthropos, Tyrann (Ödipus) © Oliver Rossol
Probenmotiv aus Anthropos, Tyrann (Ödipus) | © Oliver Rossol

„Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ nach Sophokles feiert heute eine Live-Video-Premiere. Mit dabei ist die Meeresforscherin Antje Boetius, Direktorin des Alfred Wegener Institus und Mitinitiatorin vom „Theater des Anthropozän“

Was sie als Meeresforscherin beim Theater macht, fragen wir Antje Boetius.