Friedrichstadtpalast

Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt

Fast 20 Jahre lang hat René Pollesch die Berliner Volksbühne entscheidend mitgeprägt. Nach einer Schaffenszeit am Deutschen Theater kehrt er 2021 wieder zurück – als ihr neuer Intendant. Nun inszeniert er erstmals am Friedrichstadt-Palast Berlin – gemeinsam mit Co-Regisseur und Schauspieler Fabian Hinrichs.

Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt im Friedrichstadtpalast
Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt im Friedrichstadtpalast | © radioeins/Knoblauch

Beide Künstler verbinden höchst erfolgreiche Bühnenproduktionen, darunter das mehrfach ausgezeichnete Stück "Kill Your Darlings!". Für den Palast entwickeln sie das Stück "Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt". Neben Fabian Hinrichs als Solist stehen 28 Tänzer*innen der Palast-Compagnie auf der größten Theaterbühne der Welt. 

Unsere Kollegin Cora Knoblauch war gestern bei der Uraufführung dabei und erzählt uns, wie es war.

Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt im Friedrichstadtpalast
radioeins/Knoblauch
Download (mp3, 6 MB)