Lauf von Berlin nach Hannover

Extremsportler will Verbesserung im Pflegeberuf

Fast jeder von Ihnen liegt irgendwann mal im Krankenhaus und wird dort gepflegt und immer mehr Menschen werden zuhause oder in Pflegeeinrichtungen von Altenpflegern versorgt – das Thema Pflege betrifft fast jeden von uns.

Jens Wackerhagen © facebook.com/Wackerhagen
Jens Wackerhagen | © facebook.com/Wackerhagen

Problem dabei: Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt, die Kosten auch, aber der Beruf ist immer noch unsexy: Schichtdienste, körperlich und physisch total anstrengend und oft schlecht bezahlt.

Beim Pflegetag in Berlin will sich Gesundheitsminister Jens Spahn heute mit der Branche dazu austauschen und wird zum Beispiel Jens Wackerhagen sprechen. Der ist OP-Pfleger und sagt: "Um die Zukunft der Pflege zu sichern, muss sich jeder bewegen!"

Und Wackerhagen nimmt das wörtlich: Der Extremsportler läuft heute Mittag los - von Berlin nach Hannover, und will so auf die Herausforderungen seines Berufs aufmerksam machen.

Nancy Fischer hat mit ihm darüber gesprochen bevor er Jens Spahn getroffen hat.

Jens Wackerhagen © facebook.com/Wackerhagen
facebook.com/Wackerhagen
Download (mp3, 5 MB)