Zentrum für politische Schönheit

Aktion "Soko Chemnitz" war nur eine Falle

Die Künstlergruppe Zentrum für politische Schönheit macht ja immer wieder mit spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam, so auch am Montag mit ihrer Aktion „Soko Chemnitz“ bei der sie dazu aufgerufen hatte Teilnehmer rechter Aufmärsche zu denunzieren – und zwar bei deren Arbeitgebern. Dazu hatte die Gruppe eigens eine Website installiert. Doch die wurde gestern wieder abgeschaltet und zwar von den Künstlern selbst. Bei der Aktion habe es sich um eine Falle gehandelt, erklärten die Aktivisten.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):