Sachsen

AfD-Parteitag in Riesa

Die AfD will das Wahljahr 2019 mit einem Paukenschlag beginnen: Bei der Europawahl im Mai will die EU- und Euro-kritische Partei „18 Prozent plus x“ holen. Auf dem Parteitag im sächsischen Riesa (11.-14.01) beschließt die AfD ihr Europawahlprogramm. Außerdem müssen die Delegierten die restlichen Kandidaten für Brüssel wählen. Beim ersten Europawahlparteitag im November in Magdeburg hatte die Zeit dafür nicht gereicht.

AfD Werbung © imago/BildFunkMV
AfD Werbung © imago/BildFunkMV

Wir sprechen mit unserer ARD-Korrespondentin Dagmar Pepping.