Studie

Die Ängste der Deutschen

Die "German Angst" ist einer der wenigen deutschen Begriffe, die sich in die englische Sprache eingenistet haben. Angst als Leiden an der Welt, als diffuse Furcht vor der Zukunft. Die R+V Versicherung untersucht schon seit 27 Jahren jedes Jahr "Die Ängste der Deutschen". Und die haben sich durchaus verändert und variieren auch, je nachdem, wo man lebt.

Zeitungen vom 21.12.2016
Zeitungen vom 21.12.2016 | © radioeins

Brigitte Römstedt ist Leiterin des R+V Infocenters und erzählt uns mehr über die aktuelle Studie 2019, die heute vormittag vorgestellt wurde.