Filmfestival Achtung Berlin

Festivalstart unter Corona-Bedingungen

Eigentlich sollte das Filmfestival Achtung Berlin im Frühjahr stattfinden. Wie so vieles musste es verschoben werden. Heute kann das Festival endlich starten.

Regina Kräh Kuratorin des Filmfestivals Achtung Berlin. © imago images/Tom Maelsa
Regina Kräh Kuratorin des Filmfestivals Achtung Berlin. | © imago images/Tom Maelsa

In den kommenden Tagen sind 16 Spielfilme, 13 Dokumentarfilme, 11 mittellange Filme und 20 Kurzfilme aus Berlin und Brandenburg zu sehen.

Wie es um das junge deutsche Kino aus der Region in Pandemie-Zeiten bestellt ist, darüber sprachen wir mit Regina Kräh, der Kuratorin von Achtung Berlin.

Regina Kräh Kuratorin des Filmfestivals Achtung Berlin. © imago images/Tom Maelsa
imago images/Tom Maelsa
Download (mp3, 7 MB)