Favorit Musik

30 Jahre Grunge

MC Lücke blickt zurück

Vor dreißig Jahren erschien "Nevermind", das bahnbrechende Album von Nirvana. Grunge wurde zum Sound der Zeit und Seattle stand plötzlich im Fokus der Musikwelt. Pearl Jam, Alice In Chains und nicht zu vergessen Mudhoney waren die Bands der Stunde.

Every Good Boy Deserves Fudge...von Mudhoney
Every Good Boy Deserves Fudge...von Mudhoney | © Sub Pop

Am 10. September 1991, vor bald 30 Jahren also, wurde mit "Smells Like Teen Spirit" die Erfolgssingle von Nirvana veröffentlicht, 14 Tage später das dazugehörige Album "Nevermind". "Smells Like Teen Spirit" definierte für die breite Öffentlichkeit einen neuen Rock-Sound, der als Grunge oder auch Grunge-Rock in die Musikgeschichte eingehen sollte.

Klar also, dass die bislang letzte weltweit erfolgreiche Spielart des Rock'n'Roll in diesem 30. Jubiläumsjahr kräftig gefeiert wird.

30 Jahre Grunde - wer darf denn neben Nirvana in diesem Jahr mitfeiern? Das weiß radioeins-Musikexperte M.C. Lücke.

Every Good Boy Deserves Fudge...von Mudhoney
Sub Pop