Wissen - Denken - Meinen

Deutliche Mehrheit befürwortet Maskenpflicht beim Einkaufen

Trotz der eher schwachen Gefährdungswahrnehmung finden es 87 Prozent aller Befragten des ZDF-Politbarometers richtig, dass es weiterhin eine Maskenpflicht beim Einkaufen gibt. Nur zwölf Prozent finden das nicht richtig.

Hinweis auf die Benutzung eines Mund-/Nasenschutzes in einem Geschäft © imago images/Xinhua
Hinweis auf die Benutzung eines Mund-/Nasenschutzes in einem Geschäft | © imago images/Xinhua

Party als ob es kein Corona gäbe: Die Bilder mit wild feiernden deutschen Touristen am Ballermann auf Mallorca machten am Wochenende die Runde. Schlimm, dabei sind die meisten Deutschen gar nicht so rücksichtslos. Laut des aktuellen ZDF-Politbarometers befürworten 87 Prozent der Deutschen eine Maskenpflicht beim Einkaufen - nur zwölf Prozent sind dagegen.

Schauen wir angesichts dieser Zahlen insgesamt zu viel auf die Minderheit, die die Maskenpflicht und Corona-Maßnahmen nicht gut findet? Dazu ein Kommentar des Sozialpsychologen Harald Welzer.

Hinweis auf die Benutzung eines Mund-/Nasenschutzes in einem Geschäft © imago images/Xinhua
imago images/Xinhua
Download (mp3, 3 MB)

Zur Person

Harald Welzer

Harald Welzer © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Harald Welzer kam 1958 in Bissendorf bei Hannover zur Welt. Er studierte Soziologie, Politische Wissenschaft und Literatur. Später promovierte er in Soziologie. Noch ein bisschen später ... [mehr]