Mo 20.01. 16:40
radioeins ab vier

Wissen - Denken - Meinen

Frauen ohne Lohn

Wer kümmert sich in Ihrem Umfeld in aller Regel um Kinder, Kranke oder die pflegebedürftigen Eltern? Die Frauen! 

Eine Frau hilft ihrer 93-jährigen Mutter beim Aufstehen und Ankleiden
Eine Frau hilft ihrer 93-jährigen Mutter beim Aufstehen und Ankleiden | © imago images / epd

Na klar, auch Männer kümmern sich, aber sehr viel seltener. Und da diese Kümmer-Arbeit sehr oft nicht bezahlt wird, gucken Frauen, was Reichtum und Verdienst betrifft, in die Röhre. Einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam zufolge arbeiten Frauen weltweit an jedem einzelnen Tag zwölf Milliarden Stunden ohne Lohn.

Hat diese Ungerechtigkeit jemals ein Ende? Der Kommentar vom Sozialpsychologen Harald Welzer...

Eine Frau hilft ihrer 93-jährigen Mutter beim Aufstehen und Ankleiden
imago images / epd
Download (mp3, 3 MB)

Zur Person

Harald Welzer

Harald Welzer © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Harald Welzer kam 1958 in Bissendorf bei Hannover zur Welt. Er studierte Soziologie, Politische Wissenschaft und Literatur. Später promovierte er in Soziologie. Noch ein bisschen später ... [mehr]