Wissen - Denken - Meinen

Dem Klimapaket fehlt jede Glaubwürdigkeit!

Seit dem Wochenende ist das Klimapaket geschnürt. Nach mehr als 18-stündiger Beratung haben sich die Spitzen der Großen Koalition auf ein Maßnahmenpaket geeinigt. Darunter mehr Geld für die Bahn, mehr Förderung für Ökostrom und E-Autos und erstmals eine CO2-Bepreisung. 

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) geben eine Pressekonferenz nach der Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung. © Kay Nietfeld/dpa
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) geben eine Pressekonferenz nach der Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung. | © Kay Nietfeld/dpa

Die  Reaktionen darauf könnten nicht unterschiedlicher sein. Für die einen ist es eine  "Revolution" (Söder, CSU) für die anderen gerade mal ein Anfang, wo noch stark nachgebessert werden muss (Habeck, Grüne).

Wie glaubwürdig ist das Klimapaket? Ein Kommentar dazu von Harald Welzer.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) geben eine Pressekonferenz nach der Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung. © Kay Nietfeld/dpa
Kay Nietfeld/dpa
Download (mp3, 5 MB)

Zur Person

Harald Welzer

Harald Welzer © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Harald Welzer kam 1958 in Bissendorf bei Hannover zur Welt. Er studierte Soziologie, Politische Wissenschaft und Literatur. Später promovierte er in Soziologie. Noch ein bisschen später ... [mehr]