Mo 12.02. 16:41

Wissen - Denken - Meinen

Ein Jahr Steinmeier als Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier wurde heute vor einem Jahr zum Bundespräsidenten gewählt. Anfangs galt er als zurückhaltend bis blass, in der Phase nach der Bundestagswahl wurde er geschätzt als Mahner an seine eigene SPD, sich doch wieder an der Regierungsbildung zu beteiligen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier © dpa/Soeren Stache
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier | © dpa

"Was ist schon ein Jahr?" - das fragte sich singend der britische Grand-Prix-Gewinner Johnny Logan im Jahr 1980. Tja, was ist schon ein Jahr und was kann alles in einem Jahr passieren, oder eben auch nicht passieren? Der Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, ist jetzt ganz genau ein Jahr im Amt, also der perfekte Zeitpunkt, um das erste Fazit zu ziehen.

Joachim Gauck galt in seiner Zeit als Bundespräsident als Art Menschenfänger, welche Rolle hat Frank-Walter Steinmeier in seinem ersten Jahr als Bundespräsident eingenommen? Der Kommentar von dem Soziologen Harald Welzer...

Zur Person

Harald Welzer

Harald Welzer © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Harald Welzer kam 1958 in Bissendorf bei Hannover zur Welt. Er studierte Soziologie, Politische Wissenschaft und Literatur. Später promovierte er in Soziologie. Noch ein bisschen später ... [mehr]