Schöner Lesen - Pleasantville von Attica Locke

Pleasantville von Attica Locke © Polar
Polar
Pleasantville von Attica Locke | © Polar Download (mp3, 6 MB)

Die Buchhändler-Empfehlung am heutigen Montag ist "Pleasantville" von Attica Locke.

Ganz so "angenehm", wie es der Buchtitel verspricht, zeigt sich die Situation leider nicht. Wir schreiben das Jahr 1996, Bill Clinton ist gerade wiedergewählt worden, in Houston steht eine Bürgermeisterwahl an. Wie üblich, konzentriert sich der Wahlkampf auf Pleasantville – das afroamerikanische Viertel der Stadt. Und hier stehen sich in dieser Wahl der schwarze Demokrat Hathorne und die weiße Republikanerin Wolcott gegenüber.

Warum der Wahlkampf krimineller verläuft als erwartet, weiß unser Spitzenkandidat in Sachen "Crime", Christian Koch aus dem "Hammett" in Berlin-Kreuzberg. Er hat "Pleasantville" von Attica Locke gelesen.

Inhalt


Wir schreiben das Jahr 1996, Bill Clinton ist gerade wiedergewählt worden und in Houston steht eine Bürgermeisterwahl an. Wie üblich konzentriert sich der Wahlkampf auf Pleasantville – das afroamerikanische Viertel der Stadt, das seit seiner Gründung im Jahr 1949 fast jedes Rennen entschieden hat. Axel Hathorne, ehemaliger Polizeichef und Sohn des Gründungsvaters von Pleasantville Sam Hathorne, steht kurz davor, Houstons erster schwarzer Bürgermeister zu werden. Doch sein Vorsprung schmilzt dank eines neuen Kandidaten im Rennen – Sandy Wolcott, eine Strafverteidigerin, die sich über den Erfolg eines viel beachteten Mordprozesses freut. Als sich der Wettbewerb verschärft, verschwindet ein Mädchen, das oenbar für Axel geworben hat. Als ihre Leiche gefunden wird, wird Axels Nee des Mordes an ihr beschuldigt. Sam ist entschlossen, dass Jay Porter seinen Enkel verteidigt. In einem spektakulären Mordprozess, der einmal mehr unter Beweis stellt, wie weit die Mächtigen zu gehen bereit sind, um ihre Macht zu erhalten.

Autorin


Attica Lockes Roman "Bluebird, Bluebird" hat 2018 den Edgar Award for Best Novel und den Ian Fleming Steel Dagger Award gewonnen. Im Polar Verlag sind außerdem "Heaven, My Home" und "Black Water Rising" erschienen. Locke ist Autorin und Produzentin der Fox-Serie "Empire". Sie ist Mitglied des Vorstands der Library Foundation of Los Angeles, stammt aus Houston, Texas, und lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Los Angeles, Kalifornien.

radioeins-Bücherliste

Platz

Vorwoche

Titel

Autor*in

01

01

Zur See

Dörte Hansen

02

03

Lügen über meine Mutter

Daniela Dröscher

03

07

Lektionen

Ian McEwan

04

02

Transatlantik

Volker Kutscher

05

08

Illustrirtes Kompendium der psychoaktiven Pflanzen

Menschik / Hein

06

09

Trottel

Jan Faktor

07

04

Sisi

Karen Duve

08

NEU

Drei fast geniale Freunde…

Jonas Jonasson

09

10

Das Ereignis

Annie Ernaux

10

06

Hund, Wolf, Schakal

Behzad Karim Khani

Stand vom 21.11.2022

Der Beitrag ist noch bis zum 21.11.2023 00:00:00 verfügbar.
Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch
dpa

Literatur auf radioeins - Die Literaturagenten

Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt.