Schöner Lesen

"Kleine Freuden" von Clare Chambers

Neu auf Platz 7 der radioeins-Bücherliste: "Kleine Freuden" von Clare Chambers.

Kleine Freuden von Clare Chambers © Eisele
Kleine Freuden von Clare Chambers | © Eisele

1957, im Südwesten von London. Jean Swinney geht auf die Vierzig zu und ist Redakteurin bei einer lokalen Tageszeitung. Die ausgedehnte Arbeitszeit hier genießt sie umso mehr, da zu Hause nur die gesundheitlich angeschlagene und charakterlich schwierige Mutter auf sie wartet.

Dann die Nachricht, die alles verändert: Bei Jean meldet sich eine Frau, die behauptet, ihre Tochter sei das Ergebnis einer unbefleckten Empfängnis. Bald wird klar: Diese Recherche wird Jean nicht nur beruflich in Bedrängnis bringen.

Mehr über dieses Geschenk des Himmels weiß Kurt von Hammerstein, unsere Dreifaltigkeit unter den Buchhändlern. Er hat "Kleine Freuden" von Clare Chambers gelesen.

Inhalt


1957, im Südwesten von London. Jean Swinney geht auf die Vierzig zu und ist Redakteurin bei einer lokalen Tageszeitung. Von der Liebe enttäuscht, lebt sie ein unscheinbares Leben gemeinsam bei ihrer halsstarrigen Mutter. Als eine junge Frau sich bei der Zeitung meldet und behauptet, ihre Tochter sei das Ergebnis einer unbefleckten Empfängnis, wird Jean mit der Erforschung der Angelegenheit beauftragt. Ist Gretchen Tilbury eine Betrügerin, oder hat sich an ihr tatsächlich ein Wunder vollzogen?

Je mehr Jean in der Sache recherchiert, desto näher kommt sie Gretchen, deren freundlich-humorvollem Ehemann und ihrer zauberhaften Tochter Margaret. Die erblühende Freundschaft zu den Tilburys gerät immer mehr in Konflikt mit ihrer Aufgabe als Ermittlerin und bringt alle Beteiligten nach und nach in Bedrängnis. Und doch will Jean die Hoffnung auf ein wenig Glück nicht aufgeben.

Autorin


Clare Chambers wurde 1966 in London geboren. Sie unterrichtete englische Literatur in Oxford, bevor sie für die bedeutende Verlegerin Diana Athill erst als Sekretärin, später als Lektorin zu arbeiten begann. Nach acht Romanen und einer Schreibpause von zehn Jahren wurde Kleine Freuden ein durch Mundpropaganda erzeugter Überraschungsbestseller. Die Mutter dreier erwachsener Kinder lebt mit ihrem Mann im Südosten Londons.

radioeins-Bücherliste

Platz

Vorwoche

Titel

Autor*in

01

03

Glitterschnitter

Sven Regener

02

04

Allein

Daniel Schreiber

03

02

Die Anomalie

Hervé Le Tellier

04

NEU

Mitte

Menschik / Kutscher

05

01

Dunkelblum

Eva Menasse

06

08

Junge mit schwarzem Hahn

Stefanie vor Schulte

07

NEU

Kleine Freuden

Clare Chambers

08

06

Harlem Shuffle

Colson Whitehead

09

05

Es ist immer so schön mit Dir

Heinz Strunk

10

07

Eurotrash

Christian Kracht

Stand vom 18.10.2021

Der Beitrag ist noch bis zum 18.10.2022 00:00:00 verfügbar.