Schöner Lesen

"Elmet" von Fiona Mozley

Neu auf Platz 8 der radioeins-Bücherliste: "Elmet" von Fiona Mozley.

Elmet von Fiona Mozley © btb
Elmet von Fiona Mozley | © btb

John Smythe hat es mit seinen Kindern Cathy und Danny in die Wälder Yorkshires verschlagen. Dort leben die 3 in einer selbstgebauten Hütte, ernähren sich von dem, was die Natur so hergibt. Hin und wieder verdient sich John ein wenig Geld mit Faustkämpfen. Mit dem ruhigen Leben fernab der Zivilisation scheint es aber vorbei zu sein, als ein Mann auftaucht, der behauptet, ihm würde das Land gehören, auf dem die Familie lebt.

Welche Auswirkungen das auf John und seine Kinder hat, weiß Maria Christina Piwowarski aus dem "ocelot" in der Brunnenstraße in Berlin. Sie hat "Elmet" von Fiona Mozley gelesen.

Inhalt


John Smythe ist mit seinen Kindern Cathy und Daniel aufs Land gezogen, nach Yorkshire, in die Wälder von Elmet. Dort hegen die drei den Traum von einem anderen, friedvollen Leben. Sie wohnen in einem Häuschen, das sie eigenhändig erbaut haben, mitten in der Natur, nicht weit von der Eisenbahnlinie Edinburgh-London entfernt. Nur manchmal muss der Vater fort zu illegalen Faustkämpfen. In diesen Zeiten, in denen es immer weniger Arbeit gibt im Norden Englands, der einzige Weg, um die Familie über Wasser zu halten. Doch dann steht eines Tages ein Mann vor der Tür, der behauptet, dass alles ihm gehört - der Wald, der Grund und Boden, das Häuschen, in dem sie leben. Ihn kümmert der Wald eigentlich nicht, er bewirtschaftet ihn nicht. Aber er pocht auf sein Recht.

Autorin


Fiona Mozley wurde 1988 in Hackney bei London geboren. Sie studierte am King's College in Cambridge und lebt heute in York, im Nordosten Englands, wo sie im Little Apple Bookshop arbeitet. Das erste Kapitel von "Elmet" tippte Fiona Mozley auf einer Zugfahrt nach London in ihr Handy. Der Guardian nannte den Roman "ein Juwel", der Economist "überwältigend und unvergesslich". Er wurde u.a. mit dem Sunday Times Writer of the Year Award und dem Somerset Maugham Award ausgezeichnet und stand auf der Shortlist des Man Booker Prize.

radioeins-Bücherliste

Platz

VW

Titel

Autor

01

03

Olympia

Volker Kutscher

02

01

Illustrirtes Thierleben

Menschik/Benecke

03

02

Kreuzberg Blues

Wolfgang Schorlau

04

08

88 Namen

Matt Ruff

05

NEU

Alle sind so ernst geworden

Suter/ Stuckrad-Barre

06

07

QualityLand 2.0

Marc-Uwe Kling

07

04

Das ist dein Leben

Meg Wolitzer

08

NEU

Elmet

Fiona Mozley

09

05

Das Alphabet der Puppen

Camilla Grudova

10

06

Herzfaden

Thomas Hettche

Stand vom 18.01.2021

Der Beitrag ist noch bis zum 18.01.2022 00:00:00 verfügbar.