Schöner Lesen

"Lincoln Highway" von Amor Towles

Die Buchhändler*innen-Empfehlung am heutigen Montag.

Lincoln Highway von Amor Towles
Lincoln Highway von Amor Towles | © Hanser Literaturverlage

In bester Roadtrip-Tradition geht es in seinen neuen Roman Richtung Kalifornien. So lautet im Juni 1954 zumindest der Plan von Emmett und seinem kleinen Bruder Billy. Der Vater ist tot, von der Mutter sind nur ein paar Postkarten geblieben und diese weisen ja vielleicht den Weg zu ihr.

Ob der geplante Trip im alten Studebaker verläuft wie geplant und was die Jungs bis dahin erleben, weiß Gabi Seebode aus "Auerbachs Buchhandlung" in Berlin-Steglitz. Sie hat "Lincoln Highway" von Amor Towles für uns gelesen.

Lincoln Highway von Amor Towles
Hanser Literaturverlage
Download (mp3, 6 MB)

Inhalt

Im Juni 1954 wird der achtzehnjährige Emmett aus dem Gefängnis entlassen. Zuhause in Nebraska wartet sein kleiner Bruder Billy auf ihn. Nach dem Tod des Vaters möchten sie einen Neuanfang in Kalifornien wagen, wo sie ihre verschwundene Mutter vermuten. Alles ist bereit für die Fahrt mit dem 48 Studebaker, doch plötzlich tauchen zwei Freunde aus dem Gefängnis auf. Sie haben allerdings ein anderes Ziel, New York City. So beginnt eine Reise mit den witzigsten und unglaublichsten Begegnungen – Clowns, Landstreicher, arbeitslose Schauspieler, Bettler und besonders gefährliche Pastoren.

Autor

Amor Towles, geboren 1964 in Boston, Massachusetts, hat in Yale und Stanford studiert. Sein Debüt "Eine Frage der Höflichkeit" erschien 2011. Sein zweiter Roman "Ein Gentleman in Moskau" (2016) stand zwei Jahre auf der Bestsellerliste der New York Times, war 2016 Finalist des Kirkus Prize in Fiction & Literature und wurde 2018 für den International Dublin Literary Award nominiert. Seine Werke wurden bislang in über dreißig Sprachen übersetzt. Towles lebt in Manhattan.

radioeins-Bücherliste

Platz

Vorwoche

Titel

Autor*in

01

01

Ein Sommer in Niendorf

Heinz Strunk

02

0

Schlachtensee

Helene Hegemann

03

05

Treue

Hernan Diaz

04

03

So forsch, so furchtlos

Andrea Abreu

05

NEU

Lincoln Highway

Amor Towles

06

04

Violeta

Isabel Allende

07

02

Zum rosa Hahn

Erik Fosnes Hansen

08

06

Der Schlaf in den Uhren

Uwe Tellkamp

09

07

City on Fire

Don Winslow

10

10

Bretonische Nächte

Jean-Luc Bannalec

Stand vom 08.08.2022

Der Beitrag ist noch bis zum 08.08.2023 00:00:00 verfügbar.