Schöner Lesen

Die radioeins-Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Neu auf Platz 5 der radioeins Bücherliste „Eine moderne Familie“ von Helga Flatland.

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch | © dpa

Sverre und Torill sind glücklich verheiratet. Sie haben 3 Kinder, 2 Enkelkinder und eigentlich herrscht Friede, Freude, Eierkuchen…eigentlich. Denn an Sverres 70. Geburtstag, den die gesamte Familie in Italien feiert, lässt das Paar die Bombe platzen: sie lassen sich scheiden! Diese Neuigkeit bringt das geordnete norwegische Familienleben ordentlich ins Wanken und es kommen Dinge an die Oberfläche, die schon längst vergessen schienen.


Maria Christina Piwowarski aus der Buchhandlung „ocelot“ in der Brunnenstraße hat sich mit ins Gefühlschaos gestürzt und hat „Eine moderne Familie“ von Helga Flatland für uns gelesen.

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
dpa - Bildfunk
Download (mp3, 5 MB)

Zum Inhalt:

Eine ganz normale norwegische Familie: Mama, Papa, die erwachsenen Kinder Liv, Ellen und Håkon und die Enkel Agnar und Hedda. Alle gehen ihren interessanten Berufen nach, verstehen sich gut. Feiern gemeinsam die Feste des Jahres. Treffen sich sonntags mit ihren zum Teil wechselnden Partnern zum Essen bei den Eltern. Im Sommer verbringt man Zeit in der Familien-Hütte in den Bergen.

Und dann das: Am siebzigsten Geburtstag von Papa verkünden die Eltern, daß sie sich scheiden lassen wollen. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Wie in einem Mikado-Spiel, bei dem ein herausgezogenes Stäbchen die Balance zum Einsturz bringen kann, bricht die Familienidylle zusammen, es gibt scheinbar keinen sicheren Boden mehr. Auch das Leben der Kinder gerät in profunde Unordnung. Erzählt wird diese spannende Geschichte über die Untiefen des Familienlebens abwechselnd von Liv, Ellen und Håkon. Durch diesen Kunstgriff gewinnt der Roman einen einzigartigen Perspektivenreichtum und zeichnet konturscharf das Bild moderner Menschen und ihrer Kämpfe, Verletzungen und Träume.

Zum Autorin:

Helga Flatland (Jg. 1984) hat für ihren fünften Roman, "Eine moderne Familie" (2017), den "Preis der norwegischen Buchhändler" erhalten. Das Buch wird derzeit in mehrere Sprachen übersetzt – in Norwegen wurden bereits über 100.000 Exemplare verkauft. Helga Flatland hat norwegische Sprache und Literatur an der Universität Oslo studiert und danach ein Aufbaustudium an der Westerdals School of Communication absolviert. Sie lebt in Oslo.

radioeins-Bücherliste

Platz

VW

Titel

Autor

01

02

Dieser weite Weg

Isabel Allende

02

01

Miroloi

Karen Köhler

03

05

Die Lebenshungrigen

Roberto Saviano

04

04

Auf Erden sind wir kurz grandios

Ocean Vuong

05

NEU

Eine moderne Familie

Helga Flatland

06

03

Die Nickel Boys

Colson Whitehead

07

07

Ein Hummerleben

Erik Fosnes Hansen

08

08

Gespräche mit Freunden

Sally Rooney

09

10

Unerhörte Stimmen

Elif Shafak

10

06

Saison der Wirbelstürme

Fernanda Melchor

Stand vom 9. September 2019