Radiobrücke Neapel

Mafia, Müll, Metropole

Luigi de Magistris ist Neapolitaner. Und: Er ist der Chef dieser dicht besiedelten, uralten und sehr gegenwärtigen Stadt - seit 2011 ist Luigi de Magistris der Bürgermeister Neapels. Er gehört einem linksliberalen Wahlbündnis an.

Neapels Bürgermeister Luigi de Magistris zu Gast bei radioeins
radioeins/Krüger

Angetreten ist er damals, um das aus der Stadt zu schaffen, was tatsächlich und als Negativklischee an der Stadt geklebt und zum Himmel gestunken hat - der Müll. In der letzten Zeit haben auch viele deutsche Zeitungen über ihn berichtet - er hatte sich gegen die Abschottungspolitik des ehemaligen italienischen Innenminister Salvini gestellt. 

Wir haben uns mit Luigi de Magistris unterhalten.

Müllberg zwischen parkenden Autos und Marktständen in Neapel
Müllberg zwischen parkenden Autos und Marktständen in Neapel | © imago images / Kickner