Harald Martenstein über

Islamkritik und geschlossene Weltbilder

An diesem Thema kommt Harald Martenstein nicht vorbei. Bücher von ihm  erscheinen in dem gleichen Verlagshaus, in dem auch die früheren Bücher von Thilo Sarrazin verlegt wurden, Random House. Das jüngste Buch, über den Islam, Titel: Feindliche Übernahme, konnte dort nicht so erscheinen, wie Sarrazin es geschrieben hat. Der Hauptvorwurf des Verlags: Das Buch "könnte antimuslimische Ressentiments verstärken". Das Buch ist jetzt in einem anderen Verlag erschienen, der ein konservatives Profil hat. Lesen konnte es Martenstein noch nicht, aber ihm geht es ums Grundsätzliche.

Harald Martenstein
Harald Martenstein | © dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...

Zur Person

Harald Martenstein

Harald Martenstein
dpa

Klug und nachdenklich. Mit seiner angenehmen Stimme erklärt er die alltäglichen Nebensachen unserer Welt. Harald Martenstein ist mit seiner Kolumne seit 2007 auf radioeins zu hören. [mehr]