Harald Martenstein über

Hitler und Romy

Um die Sexualität von Adolf Hitler wurde immer großes Gewese gemacht. Harald Martenstein weiß das, weil er Geschichte mit dem Schwerpunkt Nationalsozialismus studiert hat. War er asexuell? Schwul? Masochist? Sadist? Beides? Martenstein erinnert sich dunkel an die Aussage eines Leibarztes, Hitler habe nur einen Hoden besessen und dies sei ihm peinlich gewesen. Sicher hat er den Juden die Schuld daran gegeben. Aber überinterpretieren würde Martenstein den Einfluss der Einhodigkeit auf den Verlauf der Weltgeschichte auch wieder nicht.

Harald Martenstein
Harald Martenstein | © dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...

Zur Person

Harald Martenstein

Harald Martenstein
dpa

Klug und nachdenklich. Mit seiner angenehmen Stimme erklärt er die alltäglichen Nebensachen unserer Welt. Harald Martenstein ist mit seiner Kolumne seit 2007 auf radioeins zu hören. [mehr]