Harald Martenstein über

Geschlechtergerechte Sprache und Pronomen

Unser Kolumnist wird schon wieder gedrängt, über ein Aufregerthema nachzudenken: über geschlechtergerechte Sprache und Pronomen. Dabei will er doch nur Frieden.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):