Radiobrücke Riga - Der Nagel des Tages: Swastika

Max Ulrich © radioeins/B. Kaminski
radioeins/B. Kaminski
Max Ulrich | © radioeins/B. Kaminski Download (mp3, 6 MB)

Für Deutsche ist es sehr befremdlich und in Deutschland ist es auch verboten: Das Hakenkreuz - oder auch Swastika. Ein altes Zeichen, das seit vielen Jahrhunderten in verschiedenen Kulturen verbreitet ist. Auch in Lettland haben diese Kreuze eine lange Tradition, schon bei Ausgrabungen aus dem 3. Jahrhundert wurden Donnerkreuze gefunden, wie sie in Lettland heißen, oder auch Feuerkreuz. Und so findet man Swastika auf Trachten, Bierdeckeln, Geschirrhandtüchern. Meist sehen sie nicht exakt so aus, wie wir sie kennen. Mehr dazu von radioeins-Reporter Max Ulrich.

Sogenannte Donnerkreuze sind in einem Buch abgebildet © radioeins/B. Kaminski
Sogenannte Donnerkreuze sind in einem Buch abgebildet | © radioeins/B. Kaminski