Berlinale

Ins Getriebe der Demokratie geschaut

Demokratie ist ein mühseliges Geschäft. Jede und jeder kann mitmachen – theoretisch. Und im Idealzustand ist das auch so – damit sich alle mit ihren Anliegen im Gemeinwesen wiederfinden. In der Praxis aber gibt es viele Unbeteiligte, Menschen, die nicht mitmachen können oder wollen.

Aggregat © Kundschafter Filmproduktion
Aggregat | © Kundschafter Filmproduktion

Die Regisseurin Marie Wilke hat ein Jahr lang ins Getriebe der Demokratie geschaut – 2015 und 2016. Herausgekommen ist die Dokumentation „Aggregat“.

Wir sprechen mit der Regisseurin Marie Wilke.

Aggregat © Kundschafter Filmproduktion
Kundschafter Filmproduktion
Download (mp3, 5 MB)