Winterurlaub trotz Klimawandel!? - Über den Klimawandel und die Schneesituation in den Skigebieten

Ein Skifahrer auf einer Piste
IMAGO / fStop Images
Ein Skifahrer auf einer Piste | © IMAGO / fStop Images Download (mp3, 7 MB)

Wo wird es schneien? Wo kann man Skifahren? Eigentlich ist gerade Hochsaison für den Wintersport. Doch egal wohin man schaut: grüne Pisten, stillstehende Lift und nur hier und da ein bisschen Restschnee, der verloren in der Landschaft liegt. Milde Temperaturen machen den Skigebieten zu schaffen. Mit Schneekanonen wird dagegengehalten. Wir sprechen darüber mit der Alpenforscherin Dr. Erika Hiltbrunner von der Universität Basel.

Ende nächster Woche starten die Winterferien in Berlin und Brandenburg, viele Familien machen sich dann auf in die Skigebiete - in teilweise sehr grüne Skigebiete.

In diesem Jahr wird der Klimawandel noch sichtbarer als er es eh schon ist. In vielen Skigebieten ist es zu mild, der Schneefall bleibt aus, es wird mit Kunstschnee gegengesteuert.

Wir wollen am Freitag mit Ihnen darüber sprechen. "Skifahren um jeden Preis - Winterurlaub trotz Klimawandel?" ist das Thema der Sendung DIE WEBER am Freitag ab 10 Uhr. Wir wollen wissen, ob Sie Skifahren gehen, ob Sie vielleicht storniert haben, oder auf andere Skigebiete ausweichen?

Die Weber
radioeins

Freitags | 10-13 Uhr - Die Weber

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo’s langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind die besseren Fußballtrainer, Paartherapeuten und Politikauskennerinnen. Nur Sie hat mal wieder keiner gefragt! Dabei sind Sie bestimmt auch ein Profi in einer ganz besonderen Disziplin des Alltags.