Natur

Starkregen nach der großen Dürre

Erst die große Dürre, dann kommt in kurzer Zeit so viel Regen runter, dass es beispielsweise in Passow in Brandenburg innerhalb von 24 Stunden mehr geregnet hat als sonst im gesamten Monat Juli.

Starkregen in Berlin © imago/Jürgen Heinrich
Starkregen in Berlin | © imago/Jürgen Heinrich

In Berlin wurde wegen des Starkregens die A100 mehrfach gesperrt und die Feuerwehr war im Dauereinsatz um abzupumpen. Was nervig für viele Autofahrer ist, ist für die ausgedörrte Natur ein Segen.

Wie groß der ist, besprachen Katja Weber und Holger Klein mit Christian Hönig vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND).

Starkregen in Berlin © imago/Jürgen Heinrich
imago/Jürgen Heinrich
Download (mp3, 6 MB)