Carlsen vs. Niemann

Schachstreit zwischen Weltmeister und Teenager

Es gibt nicht nur eine Welt; es gibt viele. Eine davon, die recht wenig mit der aktuellen, tagespolitischen Welt zu tun hat, ist die Schachwelt. Und in dieser Schachwelt brodelt es.

Magnus Carlsen schaut auf ein Schachbrett © dpa/Zuma Press
Magnus Carlsen schaut auf ein Schachbrett | © dpa/Zuma Press

Der 19-jährige US-Amerikaner Hans Niemann besiegte Anfang September beim Sinquefield Cup in St. Louis völlig überraschend die Nummer 1 der Schachwelt, den Norweger Magnus Carlsen. Carlsen zog sich daraufhin ohne Erklärung von dem Turnier zurück.

Als die beiden Kontrahenten am vergangenen Montag bei einem Onlineturnier erneut aufeinandertrafen, gab Carlsen nach einem Zug auf und löste erneut einen Eklat aus. Sseitdem tobt die Spekulation, ob der junge Niemann betrogen hat.

Wir sprechen mit dem deutschen Großmeister, Alexander Donchenko.

Magnus Carlsen schaut auf ein Schachbrett © dpa/Zuma Press
dpa/Zuma Press
Download (mp3, 6 MB)