Tennis Borussia Berlin

Revolution bei TeBe?

Paukenschlag beim Berliner Fünftligisten Tennis Borussia: Seit Monaten liegen Fans und Vorstand des Vereins im Dauer-Streit. Die Fans werfen dem Vorsitzenden und Geldgeber Jens Redlich vor, den Verein autokratisch zu führen. Ende Januar soll er eine Mitgliederversammlung verschoben haben, um den Aufsichtsrat mit seinen Leuten zu besetzen. Redlich bestreitet das. 

Regenbogenfahne mit dem Logo von Tennis Borussia Berlin © imago/Matthias Koch
Regenbogenfahne mit dem Logo von Tennis Borussia Berlin | © imago/Matthias Koch

Die TeBe-Fans wiederum boykottieren seitdem die Heimspiele und besuchen andere Vereine quer durch Deutschland, inklusive Wasserball und Tischtennis. Das Magazin "11Freunde" hat diese Aktion am vergangenen Wochenende sogar zur "Fanaktion des Jahres" gekürt. Gestern nun scheinen die Fans den Verein bzw. dessen Vorstand überraschend zurückerobert zu haben.

Unser Kollege und TeBe-Fan Philip Meinhold weiß mehr darüber.

Regenbogenfahne mit dem Logo von Tennis Borussia Berlin © imago/Matthias Koch
imago/Matthias Koch
Download (mp3, 5 MB)