Lieferengpässe bei Mundschutz-Masken

Ist das medizinische Personal ausreichend geschützt?

Noch hat die große Welle an Corona-Intensiv-Patienten die Krankenhäuser gar nicht erreicht, doch schon machen sich dort Lieferengpässe bemerkbar, besonders was Mundschutz-Masken angeht.

Infektionsschutz bei medizinischem Personal (Symbolbild) © imago images / ULMER Pressebildagentur
Infektionsschutz bei medizinischem Personal (Symbolbild) | © imago images / ULMER Pressebildagentur

Ein Hörer hat sich an uns gewandt, der in einer Berliner Vivantes-Klinik arbeitet, und er erzählt: Es werden an die Pflegekräfte nun persönliche Mundschutz-Masken verteilt, die mit einem Plastikbeutel nach Hause transportiert, dort ausgekocht und dann am nächsten Tag wiederverwendet werden sollen. Das klingt erstmal recht abenteuerlich.

Unser Kollege Nico Schmolke hat den Fall recherchiert.

Infektionsschutz bei medizinischem Personal (Symbolbild) © imago images / ULMER Pressebildagentur
imago images / ULMER Pressebildagentur
Download (mp3, 5 MB)