Serie "Abschied von Angela"

Merkel-Double Ursula Warnecki: "Brauche mich nur umzuziehen und bin Angela Merkel"

Morgen wählt die CDU auf ihrem Parteitag nach 18 Jahren einen Nachfolger für Angela Merkel als CDU-Parteivorsitzende. Dieser wird wahrscheinlich später auch nächster Kanzlerkandidat. Deshalb zieht radioeins in einer kleinen Wochenserie schon mal eine "Bilanz Merkel" mit Beobachtern und anderen Weggefährten der Kanzlerin.

Ursula Wanecki, Merkel Double, sitzt in ihrer Wohnung © dpa/Oliver Berg
Ursula Wanecki, Merkel Double, sitzt in ihrer Wohnung | © dpa/Oliver Berg

Den Namen Ursula Wanecki kennen Sie wahrscheinlich nicht, aber trotzdem ist Ursula Wanecki auf ganz besondere Art und Weise mit Angela Merkel verbunden, denn Ursula Wanecki ist neben ihrem eigentlich Beruf als Steuerberaterin und Steuerfachfrau schon seit 13 Jahren DAS Angela Merkel Double.

Sonja Koppitz und Max Spallek sprachen mit Ursula Wanecki über ihre Rolle. Sie freut sich, dass sie bald kürzer treten kann und auf ein mögliches Treffen mit Angela Merkel. Denn bislang trafen die beiden noch nie aufeinander. Ein Politiker hat ihr versprochen sich nach der Pensionierung von Frau Merkel dafür einzusetzen, sie persönlich treffen zu können.

Ursula Wanecki, Merkel Double, sitzt in ihrer Wohnung © dpa/Oliver Berg
dpa/Oliver Berg
Download (mp3, 6 MB)