Mobilität

Fortsetzung für das Neun-Euro-Ticket? Wir fragen den Fahrgastverband Pro Bahn

Den Grünen dauert die Debatte über eine mögliche Nachfolgeregelung für das 9-Euro-Ticket zu lang. Sie schlagen wenigstens eine Zwischenlösung vor. Fraktionschefin Katharina Dröge fordert, dass das 9-Euro-Ticket im September nicht ohne Anschlusslösung auslaufen darf. Welche Vorstellungen hat der Fahrgastverband Pro Bahn?

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
9-Euro-Ticket für den Monat August | © radioeins/Chris Melzer

Noch gut ein Monat: dann endet das Schnäppchenangebot des Neun-Euro Tickets. Wird es ein Anschlussangebot geben? Wer kümmert sich darum: Verkehrsminister Wissing oder die Länder? Und die Kernfrage: wieviel könnte es demnächst kosten? Im Moment gibt es mehr Fragen als Antworten – auch innerhalb der Ampel-Regierung und zu Sinn und Zweck des Billig-Tickets.

Fest steht, dass 9-Euro-Ticket ist ein Verkaufsschlager mit 21 Millionen zusätzlichen Tickets, ein bundesweit einheitlicher Tarif in einem Land mit über 60 Verkehrsverbunden und eine außerordentliche Werbeaktion für den ÖPNV. Aber eben nur ein Sommermärchen, das nun bald endet.

Der Pro‑Bahn-Ehrenpräsident, Karl-Peter Naumann, spricht sich einerseits für das 9-Euro-Ticket aus, weil es Bahnfahren natürlich sehr günstig macht - kritisiert andererseits, dass es nicht jedem etwas bringt. Viele Pendler*innen profitieren nicht, weil die Anbindungen bzw. das Angebot schlicht zu schlecht ist.

Wir sprechen mit Karl-Peter Naumann darüber.

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 7 MB)

Mehr zum Thema:

Brandenburg

Was kommt nach dem 9-Euro-Ticket?

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Es ist Anfang August und das heißt: Noch ziemlich genau vier Wochen Zeit bleiben, um sich in volle oder auch sehr volle Regionalzüge und Busse zu quetschen. Dank 9-Euro-Ticket haben sehr viele ... [mehr]

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 7 MB)

Kommentar von Friedrich Küppersbusch

Der August, der vorerst letzte Monat des 9-Euro-Tickets

Friedrich Küppersbusch © imago images/Reiner Zensen
imago images/Reiner Zensen

Neun Euro pro Monat zahlen und dafür Regionalzug, S-Bahn, Bus und Tram nutzen – bundesweit. Das Ticket ist ein Verkaufsschlager mit 21 Millionen zusätzlichen Tickets. Allerdings ist damit bald ... [mehr]

Friedrich Küppersbusch © imago images/Reiner Zensen
imago images/Reiner Zensen
Download (mp3, 4 MB)

Mobilität

Was kommt nach dem 9-Euro-Ticket?

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

In knapp einem Monat läuft das Angebot des 9-Euro-Tickets aus. Expert*innen bezweifeln, dass es zu einem nennenswerten Umstieg etwa von Pendler*innen auf den ÖPNV gekommen ist, es sei stattdessen ... [mehr]

9-Euro-Ticket für den Monat August © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)

Verkehrstechnik

Wissenschaftliche Erforschung des 9-Euro-Tickets

Neun-Euro-Ticket © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Das erste Wochenende mit 9-Euro-Ticket liegt hinter uns, und die Berichte rund um überfüllte Züge überschlagen sich. [mehr]

Neun-Euro-Ticket © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 9 MB)