Moria auf Lesbos

Droht eine Corona-Katastrophe im Flüchtlingslager?

Südkorea setzt auf flächendeckende Tests, in Deutschland wird versucht, über ein Kontaktverbot die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Aber was tun, wenn keine Tests zur Verfügung stehen und Isolation unmöglich ist? So wie im größten Flüchtlingslager Europas - im Camp Moria auf der griechischen Insel Lesbos.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):