Der Pearl Jam Tag auf radioeins

Die Tragödie von Roskilde

Vor 20 Jahren waren Pearl Jam Headliner beim Roskilde Festival, doch statt eine Riesenparty zu feiern wurde ihr Auftritt von einem Unglück überschattet. In der dicht gedrängten Menge kam es zu einer Panik, bei der neun Menschen ihr Leben verloren...

Pearl Jam live © Universal (Bild)
Pearl Jam live © Universal | © Universal

Als die Band von der Panik im Publikum erfuhr, unterbrachen Pearl Jam zuerst ihr Konzert und baten die Fans jeweils drei Schritte zurückzutreten, aber sie konnten damit das Unglück nicht mehr aufhalten. Pearl Jam beendeten daraufhin ihr Konzert, aber das Festival lief weiter.

Für Pearl Jam war der Roskilde-Auftritt ein Trauma und seitdem beobachtet die Band immer genau, was im Publikum vor sich geht, und wenn es zu eng wird, bittet Eddie Vedder die Fans doch bitte "drei Schritte zurückzutreten".

radioeins-Kollege Steen Lorenzen war damals in Roskilde live vor Ort und berichtet darüber, wie er die Situation erlebt hat.