Landkreis Oder-Spree

Brände in Lieberoser Heide weiten sich aus

Die Brände in der Lieberoser Heide haben sich deutlich ausgeweitet. Inzwischen haben die Flammen eine Fläche von 200 Hektar erfasst. Das sei das Zehnfache von gestern Abend, teilten die Behörden in Brandenburg mit. 180 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Ein Feuerwehrmann beim Einsatz gegen den Waldbrand Lieberoser Heide © rbb/Brandenburg Aktuell
Ein Feuerwehrmann beim Einsatz gegen den Waldbrand Lieberoser Heide | © rbb/Brandenburg Aktuell

Die Löscharbeiten werden erschwert, weil der ehemalige Truppenübungsplatz munitionsbelastet ist und die Helfer die Wege nicht verlassen können.

Wegen der starken Rauchentwicklung gilt seit dem Morgen für den südlichen Teil des Landkreises Oder-Spree eine amtliche Gefahreninformation. Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben. Evakuierungen sind nach Angaben der Leitstelle aber nicht nötig.

Sonja Koppitz und Max Spallek sprachen darüber mit rbb-Reporterin Jasmin Schomber, die vor Ort ist.

Ein Feuerwehrmann beim Einsatz gegen den Waldbrand Lieberoser Heide © rbb/Brandenburg Aktuell
rbb/Brandenburg Aktuell
Download (mp3, 3 MB)