Antrag dazu im Landtag

Brandenburgs AfD kämpft für Billy Six

Seit November letzten Jahres sitzt der deutsche Journalist Billy Six in Venezuela in Haft. Der 32-Jährige hat in der Vergangenheit unter anderem für die rechtskonservative Wochenzeitung "Junge Freiheit" geschrieben. Ihm werden in Venezuela Spionage und Rebellion zur Last gelegt.

Billy Six, Archivfoto © imago/Christian Ditsch
Billy Six | © imago/Christian Ditsch

Reporter ohne Grenzen hält die Vorwürfe allerdings für nicht belegt. Die AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag stellte sich in dieser Woche öffentlich an Billy Six‘ Seite und hatte heute im Landtag auch einen eigenen Antrag zu seinem Fall eingebracht – aber möglicherweise geht es bei der Kampagne auch nicht nur um den Kampf für die Pressefreiheit.

Wir fragen unsere Landtagsreporterin Amelie Ernst.

Billy Six, Archivfoto © imago/Christian Ditsch
imago/Christian Ditsch
Download (mp3, 5 MB)