Corona-Pandemie

Bald mehr Rechte für Geimpfte

Erleichterungen für Geimpfte und von Covid-19-Genesene sollen bundesweit offenbar schon in dieser Woche umgesetzt werden. Medien-Informationen zufolge hat das Bundeskabinett einem von Justizministerin Lambrecht vorgelegten Plan bereits zugestimmt. Am Donnerstag und Freitag sollen Bundestag und Bundesrat entscheiden.

Impfausweis © radioeins/Chris Melzer
Impfausweis | © radioeins/Chris Melzer

Vollständig Geimpfte können schon bald mit Lockerungen der Corona-Regeln rechnen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte am Nachmittag, über einen entsprechenden Entwurf werde in den nächsten Tagen mit Vertreter*innen des Bundestags und Bundesrats diskutiert. Im Idealfall könne man noch in dieser Woche entscheiden.

Im Corona-Kabinett sei auch eine Änderung der Einreiseverordnung beschlossen worden, so Spahn weiter. Bei Einreisen aus dem Ausland muss derzeit noch ein negativer Corona-Test vorgelegt werden - künftig soll aber auch ein Impfnachweis gelten. Auch die Quarantänepflicht soll in der Regel für vollständig Geimpfte wegfallen.

Andreas Reuter berichtet darüber aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

Impfausweis © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)