Sieg über Hitler-Deutschland

9. Mai: Reaktionen aus der Ukraine auf Putins Rede

Mit Paraden und Massen-Gedenkmärschen haben die Menschen in Russland den 9. Mai, den Tag des Sieges über Hitler-Deutschland gefeiert. Präsident Putin würdigte in seiner Rede auch den aktuellen Einsatz der russischen Streitkräfte in der Ukraine. Sie würden den erfolgreichen Kampf ihrer Vorväter für die Unabhängigkeit und Werte Russlands fortsetzen. Auch während der offiziellen Feierlichkeiten gingen die Angriffe auf die Ukraine weiter.

Ein Mann hält die Flagge der Ukraine in der Hand © imago images/ZUMA Wire
Ein Mann hält die Flagge der Ukraine in der Hand | © imago images/ZUMA Wire

Mit großen Paraden wird in Russland heute des Sieges über Hitler-Deutschland gedacht. In Moskau nahmen rund 11.000 Männer und Frauen daran teil - unter ihnen auch Soldaten, die in der Ukraine gekämpft haben. Sie, so Russlands Präsident Putin, setzten den erfolgreichen Kampf ihrer Vorväter für die Unabhängigkeit und die Werte Russlands fort.

Deutschland und andere westliche Länder haben die Rechtfertigung des russischen Präsidenten Putin für seinen Krieg in der Ukraine kritisiert. Auf eine Bedrohung durch den Westen zu verweisen, entbehre jeder Grundlage, heißt es aus dem Auswärtigen Amt. Der tschechische Ministerpräsident, Fiala, warf Putin vor, Geschichte und Gegenwart zu verdrehen. Putin hatte den Angriff auf die Ukraine mit einer Bedohrung durch die NATO begründet.

Wie die Reaktionen auf die Putin-Rede in der Ukraine ausfallen, darüber berichtet ARD-Korrespondentin Andrea Beer in Dnipro (Ukraine).

Ein Mann hält die Flagge der Ukraine in der Hand © imago images/ZUMA Wire
imago images/ZUMA Wire
Download (mp3, 5 MB)

Mehr zum Thema:

Der 9. Mai in Moskau

Putins Propaganda und die russische Bevölkerung

Wladimir Putin bei einer Parade am 9. Mai 2022 in Moskau. (Bild: IMAGO / SNA)
IMAGO / SNA

Der Westen plante eine Invasion Russlands und die Ukraine anzugreifen war die einzig richtige Entscheidung. Das ist die Erzählung, die Russlands Staatschef Wladimir Putin am Rande der ... [mehr]

9. Mai-Demos in Berlin

Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs

Bei einer Gedenkveranstaltung vor dem Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten stehen Kränze © dpa/Christophe Gateau
dpa/Christophe Gateau

Zum Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs gibt es in Berlin auch heute wieder viele Gedenkveranstaltungen. Für den Nachmittag ist eine größere pro-russische Demonstration nahe dem ... [mehr]

Bei einer Gedenkveranstaltung vor dem Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten stehen Kränze © dpa/Christophe Gateau
dpa/Christophe Gateau
Download (mp3, 5 MB)