Großes Casting in Berlin

5000 Komparsen für Netflix-Serie und Kinofilm gesucht

In Brandenburg werden bald zwei Filme gedreht für die jetzt mehr als 5.000 Komparsen gesucht werden. Sie sollen in einer historischen Netflix-Serie und in einer amerikanischen Kino-Produktion mitspielen. Das erste Casting findet seit 15 Uhr in Berlin statt.

radioeins-Praktikant Eric Voigt in der Casting-Schlange © radioeins
radioeins-Praktikant Eric Voigt in der Casting-Schlange | © radioeins

Die Agentur "Filmgesichter" sucht in Berlin 5.000 Komparsen für einen amerikanischen Kinofilm sowie für eine Netflix-Serie. Worum es in den Groß-Produktionen genau geht, ist noch nicht bekannt.

Spielen werden sie in verschiedenen Welt-Regionen - unter anderem in der ehemaligen Sowjetunion, in Mittelamerika oder im Nahen Osten. Alle Drehorte sind aber in Berlin und Brandenburg. 

Gesucht werden Darstellerinnen und Darsteller aller couleur zwischen 3 und 75 Jahren. Außerdem werden 500 Männer gesucht, die Schach spielen können. Die Gagen beginnen bei 93 Euro pro Drehtag.

radioeins-Praktikant Eric Voigt ist live vor Ort und möchte heute seine Schauspielkarriere vorran bringen.