Strom und Drang

Strom und Drang


Ist das noch Kunst oder kann das schon Musik? Elektronische Musik ist mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir haben uns daran gewöhnt. Aber was wird danach kommen? Werden Mensch und die Maschine verschmelzen? Werden wir bald etwa einen 6. Sinn haben? Dennis Kastrup macht sich auf die Suche nach neuen Innovationen und deckt auch alte wieder auf.

18.09.2018

Strom und Drang

Barcode-Music

von Dennis Kastrup

atk Project
atk

Man hört es in fast allen Supermärkten an der Kasse, wenn der Strichcode auf dem Produkt gescannt wird. Dieses "besondere" Piepen. Sofort sieht man den Preis und den Namen des Lebensmittels. Je mehr sie einkaufen, desto öfter erklingt der Ton, eher unangenehm. Dass man mit Hilfe dieser Technik aber auch Musik machen kann, hat ein japanisches Kollektiv vor kurzem bewiesen. [mehr]

11.09.2018

Strom und Drang

LANDR

von Dennis Kastrup

LANDR
LANDR

Maschinen sollen in den kommenden Jahren immer mehr die Arbeit der Menschen übernehmen. Das gilt für alle Bereiche, und natürlich auch für die Musik. Per Mausklick kann man sich jetzt schon von Künstlicher Intelligenz ganze Songs schreiben lassen. Wer aber doch noch ein bisschen selber spielen will und dann seine Stücke nicht selber mischen will oder kann, für den ist die Software „LANDR“ etwas. [mehr]

04.09.2018

Strom und Drang

OFFAL

von Dennis Kastrup

OFFAL
OFFAL

Es ist mittlerweile ein gewohntes Bild: Eine Künstlerin oder ein Künstler steht auf der Bühne hinter einem Laptop. Durch anklicken und Knöpfe drehen wird Musik abgespielt, zu der wir alle tanzen. DJs sind seit längerem schon die neuen Superstars. Daraus entwickeln sich aber auch neue Formen des Musikmachens, wie das Kollektiv OFFAL.   [mehr]

28.08.2018

Strom und Drang

Ólafur Arnalds und das Stratus Piano

von Dennis Kastrup

Ólafur Arnalds - re:member
Arnalds

Im Mai spielte Ólafur Arnalds im ausverkauften RBB Sendesaal ein exklusives radioeins Konzert. Am vergangenen Freitag ist nun das neue Album „re:member“ erschienen. Der Isländer hat den Klang erweitert: Streichquartett, Synthesizer, elektronische Effekte und Schlagzeug sind mit dabei. Aber im Mittelpunkt steht weiterhin das Klavier. Und dieses Mal sogar zwei weitere, die von einer Software namens „Stratus Pianos“ kontrolliert werden. [mehr]

21.08.2018

Strom und Drang

Oddball

von Dennis Kastrup

Oddball © Instagram @oddballism
Instagram @oddballism

Elektronische Musik ist mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir haben uns daran gewöhnt. Aber was wird danach kommen? Wir können es nicht voraussehen, aber ahnen können wir es schon: der Mensch und die Maschine werden verschmelzen. Grenzen werden verwischen. Instrumente werden anders klingen und Musik wird neu erfahrbar sein. Werden wir bald etwa einen 6. Sinn haben? [mehr]