Women in Tech / Strom und Drang

Strom und Drang


Ist das noch Kunst oder kann das schon Musik? Elektronische Musik ist mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir haben uns daran gewöhnt. Aber was wird danach kommen? Werden Mensch und die Maschine verschmelzen? Werden wir bald etwa einen 6. Sinn haben? Dennis Kastrup macht sich auf die Suche nach neuen Innovationen und deckt auch alte wieder auf.

04.02.2020

Women in Tech

Open Knowledge Foundation

von Dennis Kastrup

Open Knowledge Foundation Deutschland (Logo)
OKFD

Mit dem Aufkommen des Internets konnte jede und jeder schnell überall auf der Welt ihre oder seine Meinung sagen und sich einmischen. Politik war plötzlich nur einen Klick entfernt. Durch die neue gewonnene Freiheit ergaben sich aber auch neue Probleme... [mehr]

28.01.2020

Strom und Drang

Sister Moon

von Dennis Kastrup

Der Mond - aufgenommen von ESA-Astroneut Alexander Gerst aus der ISS © imago/ZUMA Press
imago/ZUMA Press

Der Mond begleitet uns Tag und Nacht am Himmelszelt, wie ein großer Bruder, oder eine große Schwester. [mehr]

21.01.2020

Strom und Drang

Women Of Wearables

von Dennis Kastrup

Eine Frau mit einer VR-Brille © imago images/Westend61
imago images/Westend61

Wer auf der Suche nach kompetenten Frauen im Bereich neue Technologien ist, der ist bei Women in Wearables gut aufgehoben. [mehr]

14.01.2020

Strom und Drang

Av3ry - Eine KI, die Musik und Gedichte schreibt

von Dennis Kastrup

Av3ry
Av3ry

Auch im neuen Jahr ist sie weiterhin ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Musikszene: die Künstliche Intelligenz, oder ganz einfach und anders gesagt: ein Computerprogramm, das den Menschen beim Musikmachen hilft. [mehr]

07.01.2020

Strom und Drang

Stalking per Smartphone, Tablet oder Computer

von Dennis Kastrup

Schatten einer Frau über einem Mann, der das Internet benutzt © imago images/Ikon Images
imago images/Ikon Images

Stalking beschreibt das willentliche und wiederholte Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann. In Deutschland gilt das als Straftat. [mehr]