Interview-Auszüge

Ya Tseen

Elektro-Soul mit klarer Botschaft

"Indian Yard", das Debütalbum von Ya Tseen wird morgen erscheinen. Der Künstler heißt eigentlich Nicholas Galanin und wohnt in Alaska.

Ya Tseen
Ya Tseen | © Merritt Johnson

Nicholas Galanin macht schon länger Musik, aber sein Projekt Ya Tseen ist ganz frisch. Auf dem Album mixt Ya Tseen Electronic mit Indiepop und Hip Hop. Die Gästeliste reicht von Portugal The Man, über Shabazz Palace bis hin zu Nick Hakim. "Indian Yard" ist ein sehr abwechslungsreiches Album geworden, dass durch die Gäste immer wieder Überraschungen bereit hält und eine klare Botschaft gegen Rassismus und Hass aussendet.

Wir haben mit Ya Tseen gesprochen.

Ya Tseen
Merritt Johnson
Download (mp3, 4 MB)
Indian Yard von Ya Tseen
Indian Yard von Ya Tseen | © Sub Pop

Mehr Interviews

Das geschlossene SO36 © imago images/Christian Ditsch
imago images/Christian Ditsch

SO36 - Ein Club kämpft ums Überleben

Nanette im Interview

Kitty Solaris
Olga Baczynska

Kitty Solaris

im Gespräch

Ghost Bag © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Ghost Bag

mit seinem aktuellen Album "Palindrome"

Karl die Große
Marco Sensche

Karl Die Große

Kreisky
Ingo Pertramer

Kreisky

wir telefonieren mit dem Sänger Franz Adrian Wenzl

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast Musik-Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]