Lokalmatadorin

Teresa Bergman

Teresa Bergman
Teresa Bergman | © Tim Rochels

Die neuseeländische Musikerin lebt seit zehn Jahren in Berlin. Teresa Bergman hat sich in der Stadt schnell einen Namen gemacht. Sie war viel als Straßenmusikerin unterwegs, spielte im Mauerpark und auch schon auf dem Reeperbahn Festival zu Gast. Ihre Musik ist ein Mix aus Folk, Pop, Soul und Jazz, sehr komplex arrangiert mit Verweisen auf Joni Mitchell und Prince.

"Apart", ihr neues Album, wurde per Crowdfunding finanziert und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Bilderbuch-Produzenten Zebo Adam. Teresa Bergman hat ihren ganz eigenen Stil gefunden. 

Teresa Bergman
Tim Rochels

Mehr Interviews

Blues Pills © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Blues Pills

im radioeins-Sommergarten im frannz

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto (Hackepicciotto)

im radioeins-Sommergarten im frannz

Peaches
Magda Wosinska

Peaches

Zu Gast im radioeins Studio

Tim McMillan & Rachel Snow
radioeins / Jochen Saupe

Tim McMillan & Rachel Snow

im frannz

Frontalcrash von AB Syndrom
Herr Direktor

AB Syndrom "Frontalcrash"

Live am Telefon

Let's Do That von Yusuf Sahilli
Musszo Records

Yusuf Sahilli

live am Telefon

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]