Interview

Teenage Fanclub

Nach vier Jahren Pause gibt es jetzt mit "Endless Arcade" endlich wieder ein neuen Album der britischen Band.

Teenage Fanclub
Teenage Fanclub | © Donald Milne

Nach dem Ausstieg von Gerry Love, der 29 Jahre lang beim Teenage Fanclub war, musste sich die Band neu aufstellen. Dieser Verlust wiegt schwer und persönliche Dramen kamen noch dazu. Kein Wunder also, dass die Songs auf „Endless Arcade“ melancholisch geprägt sind. Auch die Texte sind viel persönlicher gehalten als früher. Doch den Songs hat das nicht geschadet, denn der Teenage Fanclub hat sich musikalisch weiterentwickelt. Ihre Liebe zum Indierock und zu den Beatles verbindet die Band auf einzigartige Weise. Auf ihren elften Studioalbum klingt die Band manchmal sogar energischer als früher.

Über das neue Album und die Veränderungen in der Band sprechen wir mit Teenage Fanclub.

Mehr Interviews

Eine Wirklichkeit von Maike Rosa Vogel
Maike Rosa Vogel

Maike Rosa Vogel

im radioeins-Sommergarten im frannz

Tiflis Transit
radioeins/Jochen Saupe

Tiflis Transit

im frannz

Musik

Tausend Augen

Zu Gast im radioeins Studio

Lea Porcelain
Peter Kaaden

Lea Porcelain

Julia Selbherr Castelhano von Molly's Peck © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Molly’s Peck

im radioeins-Sommergarten im frannz

Sister Bliss (Faithless)
picture alliance / PYMCA/ Tristan Fewings

Sister Bliss (Faithless)

Sister Bliss im Telefoninterview

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]