Lokalmatadorin

May The Muse

Die Neo Soul Sängerin Désirée Dorothy Mishoe aka May The Muse sucht auf ihrer Debüt-EP nach ihrem Platz im Leben.

May The Muse
May The Muse | © Stephane Gaboue

May The Muse ist in ihrem Leben viel herumgekommen. Ihr Vater war GI und verließ die Familie früh, ihre Mutter mit deutsch-dänischen Wurzeln zog mit ihr als Kind nach Belgien, richtig Wurzeln geschlagen hat sie nie. Eigentlich ist May The Muse überall und nirgens zuhause, was eine Bürde sein kann, oder befreiend wirken.

Auf ihrer Debüt EP "When Mercury Fades“ setzt sie sich mit ihrer Geschichte auseinander, versucht sich zu verorten. Der unterkühlt, melancholische Sound passt zur Thematik und auch zu aktuellen Situation.

May The Muse
Stephane Gaboue

Mehr Interviews

Löwen am Nordpol
Pressefoto

Löwen am Nordpol

im Interview

Steiner & Madlaina
Steiner & Madlaina

Steiner & Madlaina

Les Enfants Sauvages
Pressefoto

Le Enfants Sauvages

im Telefoninterview

C'est Karma
Martins Goldbergs

C'est Karma

im Interview

Guacáyo
Rebekka Müller

Guacáyo

im Gespräch

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]