Interview

Mara

Zu Gast im radioeins Studio

Mara Kölpin ist eine Singer-Songwriterin aus dem Norden Deutschlands. Mit der Gitarre als ihr Hauptinstrument begleitet sich auf vielfältige Weise zu ihren selbst geschriebenen Songs. In ihren Texten verarbeitet Mara in philosophisch-kritischer Form persönliche und gesellschaftlich-kollektive Themen und lädt dabei immer wieder zum Ankommen im Hier und Jetzt ein.

Mara © radioeins/Schuster
Mara | © radioeins/Schuster

Ihre Verbundenheit zur Natur und zur Einfachheit des 'Seins' spielen sowohl in ihrer Musik als auch in ihrer persönlichen Lebenseinstellung eine große Rolle. Die Melodien und Arrangements ihrer Musik sind geprägt von einer einzigartigen Leichtigkeit und gleichzeitigen Tiefe, mit der Mara den Zuhörer mit auf eine sehr nahbare und freudvolle Reise in ihre Welt einlädt - eine Welt in der sich Grenzen lösen dürfen und die Musik als ein Element der Verbundenheit dient.

Auf ihren Live-Konzerten begleitet sich Mara als One-Woman-Band auf der Gitarre und setzt eine Loop-station ein, um zweite Stimmen und Gitarrensoli einzubauen und verleiht ihren Arrangements durch ein DrumPad einen besonderen Touch, der ihre Songs sowohl tanzbar macht, als auch zum träumerischen Zuhören einlädt.

Steen Lorenzen begrüßte Mara im radioeins-Studio und sprach mit ihr über ihre Musik.

Mara © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster