Interview

Arlo Parks

Arlo Parks hat diverse kulturelle Identitäten. Die junge Sängerin wuchs in London auf, aber ihre Eltern haben nigerianische und französische Wurzeln. Zwischen allen Stühlen zu sitzen, ist die 18jährige gewohnt, so passt es ins Bild, das Arlo Park mit 17 ihre Bixesualität entdeckte. Selbstbewusst und intensiv singt Arlo Parks über ihr Leben, musikalisch an der Schnittstelle zwischen modern RnB, Soul und Hip Hop. Heute Abend stellt Arlo Parks ihr brandaktuelles Album "Super Sad Generation" in der Kantine am Berghain vor.

Arlo Parks © radioeins/Schuster
Arlo Parks | © radioeins/Schuster
Arlo Parks © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster
Download (mp3, 15 MB)

Mehr Interviews

Blues Pills © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Blues Pills

im radioeins-Sommergarten im frannz

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto (Hackepicciotto)

im radioeins-Sommergarten im frannz

Peaches
Magda Wosinska

Peaches

Zu Gast im radioeins Studio

Tim McMillan & Rachel Snow
radioeins / Jochen Saupe

Tim McMillan & Rachel Snow

im frannz

Frontalcrash von AB Syndrom
Herr Direktor

AB Syndrom "Frontalcrash"

Live am Telefon

Let's Do That von Yusuf Sahilli
Musszo Records

Yusuf Sahilli

live am Telefon

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]